Winter: Zeit für Bikram Yoga

372 Views 0 Comment
hot-yoga-slide

Viele Leute praktizieren Bikram Yoga in Deutschland. Was ist eigentlich dieser Yoga Stil?

Bikram Yoga wurde von dem Yogameister Bikram Choudhoury in den USA gegründet. Dieser Yoga Stil umfasst 26 Yogaübungen in einem Raum mit 40°C. Jede Klasse dauert 90 Minuten. Durch die Wärme sind die Muskeln und Sehnen dehnbarer und das Schwitzen unterstützt die Entgiftung des Körpers. Der Name Bikram Yoga ist geschützt und nur Yogastudios mit einer Lizens können diesen Yoga Stil anbieten.

Das erste Mal Bikram Yoga kann schwierig sein. Wir wissen nicht was uns erwartet und es ist nicht klar, wie die 90 Minuten laufen werden. Viele Leute haben Angst vor der Hitze und stellen sich vor, wie Sie ausgetrocknet und ohne Kraft auf der Matte liegen. Wie alle unsere Vorstellungen sind sie nur das: Vorstellungen. Wir persönlich sind Bikram Yoga Fans und können nur sagen: die 90 Minuten sind herzlich und man fühlt sich anschließend wie neu geboren. Wenn Du Dich für eine Bikram Yoga Stunde entschieden hast, hier einige Tips von uns:

Vor der Bikram Yoga Klasse

Du kannst Dir eine Bikram Yoga Klasse in Internet anschauen um zu sehen, was Dich erwartet.

Iss leicht vor der  Yoga Klasse. Dieser Tag ist nicht der Tag für Krustenbraten und Bratkartoffeln.

Das erste Mal im Yoga Studio sei mindestens eine halbe Stunde vorher da. Es gibt gute Gründe dafür: du musst Dich anmelden und bekommst eine kleine Einweisung.

Bring mindestens einen Liter Wasser mit. Du musst während der Klasse genug trinken.

Für den Anfang kannst Du Dir auch erstmal eine Yogamatte leihen. Falls Dir dann Bikram Yoga doch nicht gefallen sollte, hast Du die Matte nicht umsonst gekauft.

Trag leichte Kleidung. Shorts sind besser als Leggings.

Nimm ein großes Handtuch als Mattenauflage mit. Vergiß das nicht da die Yogamatte beim Schwitzen rutschig wird.

Frag welcher Platz im Raum kühler ist. Für Anfänger könnte zu große Hitze unerträglich sein.

Normalerweise wirst Du als Anfänger hinten im Raum platziert.

Während der Bikram Yoga Klasse

Orientiere Dich bei deinen Bewegungen an den Yogis in der ersten Reihe (normalerweise haben Sie die größte Erfahrung).

Das erste Mal kannst Du wahrscheinlich nicht Alles machen. Das ist vollkommen normal.

Wenn Du nicht mehr kannst, knie Dich hin und schau nach vorne. Atme ruhig.

Wenn Dir schwindlig wird, sag dem Lehrer/in Bescheid. Lauf nicht weg. Bleib cool und leg Dich auf den Rücken (auf Bodenniveau ist die Hitze erträglich)

Nach der Bikram Yoga Klasse

Trink viel Wasser.

Ruh Dich 5-10 Minuten aus.

Ja, wir wissen, Du fühlst Dich kaputt und denkst nie wieder. Lass Dich nicht abschrecken und geh wieder in die nächste Klasse. Bikram Yoga ist ein Lernprozess (wie Alles) und jedes Mal wird Dir die Klasse leichter fallen.

Wir denken das Bikram Yoga nicht für Alle ist. Entweder du liebst es oder nicht. Aber wenn Du es liebst, ist es für immer. Versprochen.

 

Du liebst Bikram Yoga und gehst regelmäßig? Hier ein paar Inspirationen:

 

 

Zeit für Bikram Yoga

  1. Sayulita hot Yoga Towel
  2. Miraflores hot Yoga Towel
  3. Swami hot Yoga Towel
  4. Monarch hot Yogamatte
  5. Hot Yoga Shorts
  6. Handtuch
  7. Marseille Weiß hot Yogamatte
  8. Fiji hot Yogamatte

Diese Teile findest Du hier

0 Comments

Leave a Comment