50 Wege um eine Pause zu machen

624 Views 0 Comment
prueba-1

Eine Pause? Bei vielen Leuten ist das unmöglich. Zu viel zu tun, zu viel Verantwortung, die Arbeit, das Haus, die Kinder…und die Ausredenliste geht weiter. Aber die Relität ist: wo eine Wille ist, ist auch ein Weg.

Die letzten Wochen waren hier sehr chaotisch. Es ist viel los und und wenn schon eine Sache kommt, dann kommt sie nicht allein. Das Geheimniss ist, dass Gleichgewicht in unserem Leben zu erreichen und zu behalten.

Wie können wir das machen?

Dieses tolle Bild ist ein Reminder von den Aktivitäten die wir machen können, wenn wir unter viel Stress sind und einen Break brauchen.

 

50-ways-to-take-a-break-printable

Quelle: http://www.fullcupthirstyspirit.com/

50 Wege um einem Break zu machen…unsere Top 3 (obwohl wir Alle toll finden) sind:

Blumen kaufen: laut einigen Forschungen sind Blumen wie Vitamine für die Seele. Blumen können Depresionen vermindern, das Erinnungsvermögen von Menschen über 55 nachhaltig verbessern und uns helfen, unseren sozialen Umkreis zu erweitern. Gemäß anderen Forschungen von der Harvard Universität  sind frische Blumen zu Hause gut für die Nerven, bringen gute Laune mit und fördern das Mitgefühl. Kauf nächstes Mal einfach einen Strauß Deiner Lieblingsblumen und stell die Vase ins Wohnzimmer oder in die Küche.

Kunst genießen: wann warst Du das letzte Mal im Museum? Dieses Wochenende schau einfach mal welche Ausstellungen es in Deiner Nähe gerade gibt. Hier kannst Du Deine Lieblingsausstellung finden.

Freunde anrufen: unabhängig von allen wissentschaftlichen Artikeln hierüber weißt Du selber, dass es nichts Besseres gibt, als einen guten Freund/Freundin anzurufen. Soziale Medien können dies nicht ersetzen.

 

 

 

0 Comments

Leave a Comment